Der “Cologne Asskicker” Kaffee bei 1 Live

Der Cologne Asskicker bei 1 Live mit Tobi Schäfer und dem Bursche

Kaffee für 1live

Kaffee bei 1 Live

Wir ha­ben Kaf­fee bei 1live ge­brüht. Aber nicht ir­gend­ei­nen Kaf­fee. Wir ha­ben den „Ade­lai­de As­s­ki­cker“ um­ge­wan­delt und dar­aus den „Co­lo­gne As­s­ki­cker“ ge­macht. Heu­te Mor­gen wa­ren wir da­mit zur 1 Live Mor­gen-Show zu Gast und ha­ben den Mo­de­ra­to­ren Tobi Schä­fer und dem Bur­sche mit die­ser Kaf­fee und Es­pres­so Mi­schung mal eine or­dent­li­che Por­ti­on Kof­fe­in verpasst. 😉

Vor fast ge­nau ei­ner Wo­che sorg­te der Ba­ris­ta und Café-Be­sit­zer Ste­ve Ben­ning­ton aus Ade­lai­de mit sei­nem „As­s­ki­cker“ für Schlag­zei­len. Der Aus­tra­li­er hate eine welt­weit ein­zig­ar­ti­ge Kaf­fee­krea­ti­on ge­schaf­fen, wel­che mit 5 Gramm Kof­fe­in wohl der stärks­te Kaf­fee der Welt ist. Zum Ver­gleich: Ein Es­pres­so kommt auf ca. 30-60 Mil­li­gramm, je nach Zu­be­rei­tung. Da­her steht nicht um­sonst auf der Tas­se sei­nes Ca­fés der Warn­hin­weis: „The As­s­ki­cker will lea­ve you sma­cked off your tits. Wri­te the rest of the day off“. Auch eine Grund, war­um das Ge­tränk nicht an un­se­rer mo­bi­len Kaf­fee­bar ser­viert wird 🙂

Aber wie kommt man auf solch eine ver­rück­te Kof­fe­in-Bom­be? Ganz un­ge­fähr­lich ist das Gan­ze näm­lich nicht: Ver­gif­tungs­er­schei­nun­gen kön­nen be­reits bei 1 Gramm Kof­fe­in ein­tre­ten und ca. 10 Gramm kön­nen für ei­nen Er­wach­se­nen töd­lich ausgehen.

Ent­wi­ckelt wur­de der As­s­ki­cker für eine Kran­ken­schwes­ter, die sich stän­dig dar­über be­klag­te in ih­rer Nacht­schicht die Au­gen kaum auf­be­hal­ten zu kön­nen. Dar­auf­hin kre­ierte Ste­ve Ben­ning­ton den Wach­ma­cher über­haupt. Die­ser war je­doch zu­nächst noch et­was zu stark, so­dass die Kran­ken­schwes­ter auf ein­mal ohne Pro­ble­me drei Tage wach blei­ben konn­te. Das war dann doch ein biss­chen krass und so feil­te Ben­ning­ton noch ein we­nig rum, bis er die per­fek­te Mi­schung kre­iert hat­te, wel­che seit­dem auch in sei­nem Café er­hält­lich ist. 

Da­bei emp­fiehlt er den Kaf­fee über meh­re­re Stun­den ver­teilt zu trin­ken, da die­ser ei­nen sonst eher um­haut als wach macht. Un­ge­fähr 18 Stun­den soll der Kof­fe­in-Rausch da­bei anhalten.

Der Cologne Asskicker bei 1 Live mit Tobi Schäfer und dem Bursche

Wir wur­den na­tür­lich so­fort neu­gie­rig als wir von die­sem Wach­ma­cher hör­ten und ha­ben mal an ei­ner ei­ge­nen Krea­ti­on ge­tüf­telt: Der „Co­lo­gne As­s­ki­cker“ Kaf­fee bei 1Live wur­de ge­bo­ren! Die­ser bringt zwar „nur“ stol­ze 3 Gramm Kof­fe­in auf die Ska­la, reicht aber den­noch aus, um Euch für den Rest des Ta­ges ei­nen herr­li­chen Kof­fe­in-Rausch zu bescheren. 😉

Das Re­zept des „Co­lo­gne As­s­ki­ckers“ ist da­bei ganz ein­fach: Man neh­me 24 Stun­den ge­zo­ge­nen Cold-Brew-Kaf­fee mit ei­ner Mi­schung aus 100g Ro­bus­ta-Boh­nen und 400ml Was­ser. Der Cold-Brew ist da­bei schon in etwa so stark wie 15 Es­pres­si. Dazu kom­men dann noch 15 Ris­t­ret­ti (Ein Ris­t­ret­to ist ein Es­pres­so, wel­cher mit der Hälf­te der nor­ma­len Was­ser­men­ge zu­be­rei­tet wird) und 4 Eis­wür­fel ge­fro­re­ne Ris­t­ret­ti zum küh­len. Ver­fei­nert wird das Gan­ze dann noch mit et­was Zu­cker und Zimt und sorgt auf je­den Fall für ei­nen Tur­bo-Start in den Tag.

1Live hat na­tür­lich ein paar Mit­schnit­te ge­macht - So­bald uns die­se vor­lie­gen oder ir­gend­wo hör­bar sind, las­sen wir Euch das na­tür­lich noch wissen.

Pro­biert es doch ger­ne mal selbst aus und be­rich­tet uns von Eu­ren Er­fah­run­gen. Ach­tet da­bei aber bit­te im­mer auf Eure Ge­sund­heit! Men­schen mit Herz­pro­ble­men soll­ten den Co­lo­gne As­s­ki­cker Kaf­fee eher mei­den, vor dem Ge­nuss den Arzt zu fra­gen kann je­doch all­ge­mein nicht scha­den! Wenn ihr "nor­ma­len" Kaf­fee auf eu­rer Fei­er ser­vie­ren möch­tet, dann kom­men wir sehr ger­ne mit un­se­rer mo­bi­len Kaf­fee­bar zu euch 🙂

 

Liebs­te Grüße

Euer HEY! Coffee-Team

Leave a Reply